EXPO 2017 in Kastachstan: Erneuerbare Energien!

ERNEUERBARE ENERGIEN ist das Motto der EXPO 2017 in Kasachstan, einem Land, das zu den größten Erdölexporteuren der Welt zählt, der drittgrößte Lieferant für die EU!

Dennoch setzt man in Astana auf Erneuerbare Energien. Dazu zählt in Kasachstan auch die Atomkraft oder Kernenergie – wie es korrekt heissen sollte. Der Energiebedarf in Asien ist sehr groß, „wir werden auch die nukleare Energie brauchen“ stelllt Roman Vassilenko, stellvertretender Aussenminister von Kasachstan fest.

Fünf Millionen Besucher sollten kommen, 80% aus Asien, rechen die Veranstalter. Die Ausstellung wird vom 6. Juni bis zum 6. September 2017 geöffnet sein.

Alles rund um die EXPO und die Atomkraft in Kasachstan:
Energie der Zukunft – Kasachstan und die EXPO 2017.(Link zur ARD Mediathek) 21´22 min. In Astana laufen die Vorbereitungen für die Expo 2017. Thema sind vor allem die erneuerbaren Energien. Trotzdem setzt das Land auch weiter auf Atomkraft. NDR Info: Das Forum. 9.08.2016

Weltausstellung in Astana: Im Sommer wird die EXPO 2017 eröffnet. Business &Diplomacy, Februar 2017
EXPO in Kasachstan: Interview mit Vize-Außenminister Roman Vassilenko. Business & Diplomacy, Oktober 2016

Info zu Kasachstan allgemein: http://www.birgitwetzel.de/laender/kasachstan/

Expo-Zentrum im Werden:

Bauen für die Expo 2017
Bauen für die Expo 2017:

Expo-Zentrum im Werden

img_8112

img_8417
Rund um die zentrale Weltkugel wird noch viel gebaut. Hier: August 2016
FacebookGoogle+TwitterEmailtumblrLinkedInflattr

Comments (0)

Join the discussion, leave a reply!