Posts in Kazachstan

Straßen bauen, Steine schleppen – China macht mit!

Steine schleppen ist in Zentralasien noch Normalität, sowohl beim Bau von Straßen als auch von Häusern. Körperkraft ist gefragt, denn die ist reichlich verfügbar und preiswert, billiger als Maschinen. Beim Straßenbau gibt es ganze Baugruppen aus China, die mit Spitzhacke…

Continue reading »

Samarkand Conference – a new voice from Central Asia

From the heart of Central Asia:   UN Conference on Security and Sustainable Development, November 10-11, 2017 An international conference in Samarkand – that had to be something very special – Samarkand, a most beautiful city and the very heart…

Continue reading »

Vielvölkerpolitik

Die Mutter aus Russland, der Vater aus Kirgistan, die Großmutter aus Usbekistan, der Großvater aus der Ukraine. Derartig „bunte“ Familiengeschichten gibt es viele, nicht nur in Zentralasien, aber im gesamten Gebiet der früheren Sowjetunion. Beeindruckend, zu welch enger Verbindung der…

Continue reading »

Neue Brücken auf der Seidenstraße

Wenigen Wochen ist es her, da flog Erlan Idrissov, Außenminister Kasachstans, nach Taschkent, Usbekistan, und besuchte den dort erst kurz zuvor gewählten neuen Präsidenten. Ein Besuch, der aufhorchen ließ. Gestern nun fuhr der Präsident von Usbekistan, Shavkat Mirsiov (Шавкат Мирзиёев),…

Continue reading »

Konjunktur für Autoritäre Regime

„Authoritanism goes Global“ – autoritäre Regime haben Konjunktur! Das Buch von Larry Diamond, Marc F. Plattner, and Christopher Walker nimmt sie unter die Lupe. Ihre Liste ist lang: China und Russland, Iran und Saudi Arabien, Kasachstan, Aserbaidschan, Usbekistan und Turkmenistan,…

Continue reading »